BEATBUDE
 Info    Music
ABOUT: LABEL. WE DO MUSIC AND STUFF.

AFIA ASABRE / BRUDER JAKOB / DER TIGER / GIMA BEATZ / IGNATZ PETTERSON / JÜRGEN RATAN / KISUM / LOKKE / MARK SCHWEIßER / MAX BÖLLER / MEKKA / MODERN TRASH QUARTETT / PEDER WONDER / PETER PUN / RADIO LÖFFELHOLZ / SUPERFLIP / SYNTHIE UND ROLAND / 28 SOUNDS TO ESCAPE / YEAH / YO HIGHNESS
Superflip spielt am 12. April 2014 ein Konzert in Göppingen in der Ulrichstraße 29. Um 20.00 Uhr geht’s los, Kostenpunkt schlappe 4.- Euro.
Superflip spielt am 12. April 2014 ein Konzert in Göppingen in der Ulrichstraße 29. Um 20.00 Uhr geht’s los, Kostenpunkt schlappe 4.- Euro.
Mekka und Walls & Birds Tourabschluss am 05. April in Heidelberg.

Mekka und Walls & Birds Tourabschluss am 05. April in Heidelberg.

Superflip im Skiurlaub.

Superflip im Skiurlaub.

Am 27. März in Hamburg: Mekkas N-Boy spielt heute im Namen der Ja, Ja, Leniti Tour eine Computer-Solo-Show im Grünen Jäger in St. Pauli. Foto von Elvis.Walls & Birds spielen am selben Abend in Berlin im Lerchen & Eulen in der Pücklerstraße 33. Gegen 20.00 Uhr geht’s los.

Am 27. März in Hamburg: Mekkas N-Boy spielt heute im Namen der Ja, Ja, Leniti Tour eine Computer-Solo-Show im Grünen Jäger in St. Pauli. Foto von Elvis.

Walls & Birds spielen am selben Abend in Berlin im Lerchen & Eulen in der Pücklerstraße 33. Gegen 20.00 Uhr geht’s los.

Beatbude Typen live mit Walls & Birds am 26. März im Ä in Neukölln. Ja, Ja, Leniti Tour - diesmal leider ohne Mekka, da sie ein wenig zu laut sind. 21.00 Uhr, Weserstraße 40.

Beatbude Typen live mit Walls & Birds am 26. März im Ä in Neukölln. Ja, Ja, Leniti Tour - diesmal leider ohne Mekka, da sie ein wenig zu laut sind. 21.00 Uhr, Weserstraße 40.

Mekka und Walls & Birds am 18. März in Weimar, am 19. in Leipzig, am 21. in Dresden, am 22. und 26. in Berlin, am 27. in Hamburg und am 5. April in Heidelberg. Ja, Ja, Leniti Tour.

Mekka und Walls & Birds auf Ja, Ja, Leniti Tour. Siehst Termine hier.

Ignatz Petterson Petersohn ist auf Tour mit Walls & Birds. Ja, Ja, Leniti Tour 2014.

Ignatz Petterson Petersohn ist auf Tour mit Walls & Birds. Ja, Ja, Leniti Tour 2014.

Mekka und Walls & Birds am 05. März in Gießen in der Alten Kupferschmiede, am 07. März im Kunsthof in Jena, und so weiter hier. Übrigens nice: BB 010.

Peder Wonder in Geislingen. Foto von Lokke.

Peder Wonder in Geislingen. Foto von Lokke.

Mekka Tourauftakt am 1. März.

Mekka Tourauftakt am 1. März in Freiburg mit Walls & Birds und Kassette. Ein schöner Text vom Veranstalter steht unter dem JPEG.

image

Programm Programm Programm!

Diesmal drei Bands mit tanzbarer Aftershow, die auch noch visuell untermalt wirt. Hören, gucken, hören, hören, staunen, gucken, freuen.

Kassette aus Fribourg (nein, nicht hier) haben etwas stark bluesiges wie sphärisches  und rockiges, das mich persönlich an Madrugada oder Tito&Tarantula erinnert. Gerade die ruhigen Sachen sind zu zerbrechlich für Rockmukke, die lauteren haben schon eher den Dinosaurierfussstampf-Charakter mit dicken Bassdrops, staubtrockenem Grooves und -ha!- virtuoser Gitarre, die auch mal schreddert. Das Ganze auch noch cool arrangiert mit schönen Überraschungsmomenten, wo sich wer – zurecht – fragen darf “Waswaswas? Was soll das jetzt?!”. Im Positiven versteht sich.

Walls and Birds haben schonmal hier gespielt. Und kann gerne als shoegaze bezeichnet werden. Wer das nicht kennt: Schaut euch mal auf die Schuhe und tanzt dazu. Der Kopf bleibt halt hängen. Kannste nix machen ausser denken “hm, dann ist das halt jetzt so”. Da sind die beiden aus Karlsruhe der perfekte Soundtrack zu. Lasst mal den Kopf für ‘ne starke halbe Stunde hängen. Denkt meinetwegen an Teenagerliebeleien, den kitschigen, aber halt einfach schönen Sonnenuntergang am französischen Atlantik und das ihr das nie wieder sehen werdet und eh schon längst tot seid. Musikalisch: Synthies und Stimme stehen verträumt im Vordergrund. Depeche Mode ohne Koks, dafür mit leicht angezogenen Mundwinkeln und der zufriedenen Gewissheit, dass “hilft nix” auch nix hilft.

Mekka  sind mit Walls and Birds auf Tour und bezeichnen sich unter anderem tatsächlich (u.A.) als “dream pop”. Jo. Sollte vielleicht noch electronic erwähnt werden. Da gehste auch nicht ab wie ein junger Barishnikov, lässt dir aber mal vernünftig das Herz defragmentieren. Klingt nach moderner Nihilo-Mukke à la whitest boy alive, nur interessanter, mehr nach Dusche (die im Bad) und stellenweise fast schon laut. Lustigerweise sind die – ohne mein Vorwissen – bei einem alten Klassenkamerad von mir auf dem Label. Haha.

Und wer sich dann immernoch weigert zu tanzen, sollte seinen eq checken lassen, sich überlegen, ob Schlager vielleicht doch die bessere Variante ist, oder sich von der Aftershow hinreissen lassen. Dazu wurde schon mehrfach enthusiastisch getantzt. Dj Mike legt euch das Beste aus den 80,90 und 2030er auf.

Nein, natürlich nicht.

Mit von der Partie sind MC Connie Francis an der Musik- und Max D Pain JR an der Beleuchtungsauswahl. Da gibt’s viel 80er Indie, Gitarrengeschrammel und  Synthienummern zum Schuhsohlenschleifen. Dazu wurde tatsächlich schonmal ausgiebigst getanzt.

Türen offen ab 21:00

Mekka geht auf Tour mit Walls & Birds. Inkl. BB 010 dabei. Stationen hier.

In diesem Film über Electronic Drums, sind die beiden Beatbude-Peitschen Ignatz Petterson und Flo König zu sehen. Ferner ist Musik von Synthie & Roland zu hören.

Neue Württembergische Zeitung, 27. Dezember 2013.

Neue Württembergische Zeitung, 27. Dezember 2013.

BEATBUDE + FACEBOOK + INSTAGRAM + ITUNES + MUSIC
SOUNDCLOUD + TWITTER + VIMEO + YOUTUBE